Ratgeber

Fit im Urlaub

By

on

Faulenzen, schlemmen und sich rundum verwöhnen lassen, ist für viele die Idealvorstellung von Urlaub. Dementsprechend wird der Gang auf die heimatliche Waage nach zwei Wochen Dauerentspannung oft zum Horrortrip. Dabei ist es har nicht so schwer die Bikinifigur auch durch den Urlaub zu retten!


Sportprogramm

Viele Hotels bieten inzwischen ein umfangreiches Sportprogramm an, mit dem man sich im Urlaub leicht fit halten kann. Ob Yoga, Aerobic Kurse, Beachvolleyball oder Surfen – es wird einiges geboten, dass Spass macht und hilft die Figur trotz üppiger All-you-can-eat-Büffets in Form zu halten.

Wem das alles zu viel ist, der sollte sich zwischen dem Sonnenbaden immerhin einmal ins kühle Nass stürzen, denn Schwimmen – besonders im Meer – ist ein echter Alleskönner in puncto schlanke Linie. Das Salzwasser zaubert eine gesunde, rosige Haut und die Wellen massieren das Bindegewebe, was für eine verbesserte Durchblutung sorgt und somit einen tollen Effekt gegen Cellulite hat. Zudem ist Schwimmen ideal, um die Fettverbrennung auf Trab zu bringen.

Für ganz gemütliche Urlauber bietet sich immerhin noch ein ausgedehnter Spaziergang am Strand an. Am besten barfuß, denn so werden die Füße massiert und der venöse Abfluss aus den Beinen abgekurbelt – für schlanke Knöcheln und Waden.

Übrigens: Wer sich in der Sonne bewegt, bräunt schneller, gleichmäßiger und gesünder!

Ernährung

Die allabendliche Schlacht am Büffet ist der Killer schlechthin für schlanke Schenkel und flache Bäuche. Auch wenn es schwer fällt, halten Sie sich zurück! In Mittelmeerländern ideal ist Fisch, dazu am besten viel Salat und Gemüse. Zum Nachtisch gibt es optimalerweise frisches Obst. Schließlich schmecken Wassermelone, Pfirsich und Co. hier perfekt sonnengereift am besten.

Hält man sich an diese paar Regeln, bleibt einem der Urlaub sicher auch zu Hause auf der Waage nur in guter Erinnerung!

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.