Ratgeber

Lilli Schwarzkopf – Siebenkämpferin wechselt zur LG Rhein-Wied

By

on

Lilli Schwarzkopf ist eine deutsche  Siebenkämpferin und sie wechselt nun zur LG Rhein-Wied. Die 1983 in Kirgisistan geborene Siebenkämpferin wurde 2004 Deutsche Meisterin. Und bei der der Weltmeisterschaft 2005 in Helsinki belegte sie immerhin Rang 13. Nun wechselt Schwarzkopf vom LC Paderborn ins Rheinland. Was bedeutet das für ihre sportlich Karriere?

Lilli Schwarzkopf hat sich längst einen Namen gemacht im Siebenkampf. Erst 2007 verbesserte sie ihren persönlichen Rekord, bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Ōsaka, auf 6439 Punkte, welche Lillli den fünften Platz bescherten.

Lilli Schwarzkopf: Profi-Sportlerin

Derzeit ist Lilli Schwarzkopf Europameisterschafts-Dritte. Mit dem Wechsel erhofft sie sich eine größere sportliche Karriere. So teilte sie auf  leichtathletik.de mit, dass sie den Wechsel zur LG Rhein-Wied als Weichenstellung sieht. Getreu dem Moto „Jeder ist seines eigenes Glückes Schmied“ will sie im Siebenkampf also noch höher hinaus. Ihr Trainer bleibt jedoch weiterhin ihr Vater, Reinhold Schwarzkopf. Mit ihm zusammen soll sich Lilli in den sieben Disziplinen 100 m Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen, 200 Meter, sowie Weitsprung, Speerwerfen und  800 Meter verbessern.

Sportliche Steigerung beim LG Rhein-Wied?

Wenn es ein nächstes Mal bei Olympia geben soll muss sich die 26-jährige aus Paderborn, noch mehr anstrengen und effektiver trainieren.  Des Weiteren lies die Sportlerin verlauten, dass sie sich im kommenden Jahr mehr auf ihr Sportstudium konzentrieren wolle und erst wieder ab 2011 der Leistungsport und Wettkämpfe die erste Geige spielen werden. Bezüglich der Leichtathletik WM 2009 findet Ihr übrigens hier alle wichtigen Informationen. Aufgrund eines Fersenproblems will die Siebenkämpferin Lilli Schwarzkopf jedoch nie wieder eine Weltmeisterschaft abbrechen müssen. Im Gegenteil, die Sportlerin will sich insgesamt steigern. Wir dürfen also gespannt sein, ob sie ihren eigenen Rekord spätestens 2011 brechen wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.