Sportnews

Perfekt: Sprintstar Kittel wechselt zu Katusha-Alpecin

By

on

Berlin – Radprofi Marcel Kittel sprintet ab der kommenden Saison für das Team Katusha-Alpecin. Der mit einer Schweizer Lizenz fahrende WorldTour-Rennstall mit dem deutschen Hauptsponsor gab die Verpflichtung des 29 Jahre alten Erfurters bekannt.

«Wir sind sehr glücklich Marcel in unserem Team zu haben. Er ist im Moment der bester Sprinter der Welt», sagte Team-Manager José Azevedo. «Ich freue mich absolut auf eine neue Herausforderung in neuen Farben. Für mich ist dieser Moment aufregend, denn mit diesem Schritt erhoffe ich mir natürlich auch neue Impulse», erklärte Kittel.

In den vergangenen beiden Jahren fuhr Kittel für das belgische Quick-Step-Team. Der in der Schweiz lebende Thüringer gewann in diesem Jahr fünf Etappen der Tour de France und baute damit seine Erfolgsbilanz auf insgesamt 14 Tagessiege bei der Frankreich-Rundfahrt aus.

Mit dem vierfachen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin, Nils Politt, Marco Mathis und Rick Zabel stehen aktuell vier deutsche Fahrer bei Katusha-Alpecin unter Vertrag.

Fotocredits: David Stockman
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.