Ratgeber

Ruslan Chagaev verteidigt seinen WM-Titel gegen Carl Davis Drumond

By

on

Die Schwergewichtler Ruslan Chagaev kommt sieben Monate nach seinem Achillessehnenriss wieder zurück. Der WBA-Weltmeister im Wartestand wird am Samstag in Rostock freiwillig seinen Gürtel gegen Carl Davis Drumond aus Costa Rica verteidigen.

Der Usbeke kündigte vor seinem Comeback an: „Ich bin trotz der langen Pause fit und habe nur ein Ziel – den Sieg. Ruslan Chagaev zog sich vergangenen Juli einen Achillessehnenriss zu und musste den unmittelbar bevorstehenden WM-Fight gegen WBA-Weltmeister Nikolai Walujew absagen. Laut dem Box-Weltverband muss bis zum 30 Juni dieses Jahres ein Kampf zwischen beiden Rivalen realisiert werden.

„Ich habe 2009 große Ziele. Doch zunächst muss ich mich auf den Kampf gegen Drumond konzentrieren“, sagte der 1,85 Meter große Chagaev vor dem Kampf am Samstag. Der Coach des Usbeken, Michael Timm, erklärte zu seinem Schützling: „Klar hat Ruslan Walujew im Hinterkopf. Er will der Welt zum zweiten Mal zeigen, dass er ihn schlagen kann.“

Hier Bilder vom  Sieg Chagaevs gegen Walujew:

 [youtube dzRDa_DxY4g]

Zurzeit sind beide Boxer WBA-Champions, aber es kann nur einen Weltmeister geben. Kann der 30-jährige Chagaev den russischen Hünen Walujew auch ein zweites Mal schlagen?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.