Olympia

Schock für deutsches Team: Toba am Boden schwer verletzt

By

on

Rio de Janeiro – Schock für das deutsche Turn-Team: Der deutsche Mehrkampfmeister Andreas Toba hat sich am Samstag im olympischen Vorkampf in Rio de Janeiro am Boden eine schwere Knieverletzung zugezogen und konnte den Sechskampf nicht fortsetzen.

Mit schmerzverzerrtem Gesicht blieb der Hannoveraner nach einer verunglückten Landung zunächst am Boden liegen und musste von Helfern gestützt vom Podium geführt werden. Damit sind die Chancen auf den Einzug der deutschen Riege ins Team-Finale der besten Acht auf ein Minimum gesunken.

Fotocredits: Lukas Schulze
(dpa)