Ratgeber

Starker Rücken gegen die Schmerzen

By

on

Im Alltag ist unser Rücken immer wieder extremen Belastungen ausgesetzt. Das viele Sitzen vorm dem Computer oftmals in falscher Haltung, führt zur Verspannung und Schmerzen in Schultern und im unteren Rückenbereich. Diese Übungen helfen den Rücken für die Belastungen zu stärken.

Die Übungen werden in Bauchlage durch geführt. Der Körper sollte trotzdem insgesamt unter Spannung gehalten werden, damit die Muskel wirklich arbeiten müssen. Es sollte immer daran gedacht werden, den Bauch anzuspannen, da dieser der Gegenspieler der Rückenmuskeln ist.

Für die erste Übung wird der Oberkörper ganz leicht abgehoben, so dass der Kopf den Boden nicht mehr berührt. Der Blick ist dennoch auf den Boden gerichtet, so dass der Nacken in Verlängerung der Rückenwirbelsäule ganz gerade bleibt. Nun werden die Arme lang nach oben geführt. Die Handinnenflächen sind einander zugewandt. Jetzt zieht man die Arme seitlich angewinkelt an den Körper. Dabei die Schulterblätter zusammen ziehen, so als wolle man einen Stift zwischen den Schulterblättern einklemmen. Es sollten mindestens 30 Wiederholungen durchgeführt werden.

Bei der zweiten Übung bleiben die Hände über dem Kopf gestreckt und werden nun abwechseln angehoben. Es sollte langsam und gleichmäßig gearbeitet werden. Dabei bitte nicht das Atmen vergessen, auch wenn es anstrengend wird! 100 Wiederholungen sollte man versuchen durchzuhalten.

Zur letzten Übung werden nun beide Beine ebenfalls gleichzeitig mit beiden Armen angehoben und für etwas 20 Sekunden oben gehalten. Hierfür ist ganz viel Spannung im unteren Rücken und im Po erforderlich. Kurz ablegen und dann die Übung wiederholen. Am besten sollte der gesamte Übungszyklus zwei bis drei Mal nacheinander wiederholt werden.

Danach sollte man den Rücken etwas dehnen und lockern. Einem so gestärkten Rücken sollten die Strapazen des Alltags nicht mehr anhaben können!

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.