Olympia

Wind verzögert Kerber-Partie bei olympischem Tennis-Turnier

By

on

Rio de Janeiro (dpa) – Wegen starken Windes hat sich der Beginn der Erstrundenpartie der deutschen Topspielerin Angelique Kerber bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro verzögert. Aus Sicherheitsgründen werden zunächst die Banner auf den Plätzen überprüft, teilte der Tennis-Weltverband mit.

Die Partie der deutschen Nummer eins gegen Mariana Duque-Mariño aus Kolumbien war eigentlich für den Vormittag angesetzt. Auf Court eins, auf dem Kerber antreten sollte, hatte sich bereits eine abdeckende Plane vom Tribünengestell gelöst. Nur auf dem Centre Court begann bereits das Match von Dustin Brown gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci.

Fotocredits: Andre Pichette