Ratgeber

Der gute Pokershop

By

on

Wer gerne und viel pokert, sein Hobby mit Leidenschaft betreibt oder gar in der glücklichen Lage ist, Geld mit dem pokern zu verdienen, der wird um einen Pokershop nicht herum kommen.

In einem Pokershop findet man allerhand was man fürs Pokern braucht. Viel nützliches, viele Gimmicks und alles an Zubehör. Was der eine unnütz findet, hat der andere gesucht. Finden kann man in einem gut sortierten Pokershop aber alles, was das Herz eines leidenschaftlichen Pokerspielers begehrt.

Ein Klassiker ist die Poker-Schule. Ein Standardwerk und sowas wie die Bibel für alle, die mit dem Pokern spielerisch Geld verdienen wollen. Hier sind so einige Geheimnisse enthüllt und jeder Pokerspieler findet vielleicht etwas Wissen, was er bis dato übers Pokern noch nicht wusste. Weiter werden einige Strategien aufgeführt und erklärt.

Aber die Pokerschule alleine reicht ja nicht, ein guter Pokershop führt auch Chips. Und diese Chips gibt es im Koffer, 500 an der Zahl sind Standard. Auf jeden Fall genug, um mit einigen Leuten eine gepflegte Runde zu pokern.

Spielkarten braucht man auch noch, gibt es ebenfalls im Pokershop. Kleiner Tipp, nehmt Plastik-Spielkarten, denen kann nichts etwas anhaben, selbst wenn man sie knickt, lassen sie sich wieder in ihre ursprüngliche Form bringen. Und bei Bedarf kann man sie sogar zum reinigen in die Spülmaschine stecken.

Pokershops führen Premium-Sets

Diese Premium-Sets  enthalten in der Regel immer etwa 1000 Poker Chips für echtes Casinofeeling,  2 Premium Plastik Pokerkartensets , eine Pokertischauflage und einen Casino Pokertisch.

Braucht man nur noch eine Kartenmischmaschine, welche in Sekunden das Kartendeck durchmischt.

Für alle Fans der „TV Total Lange Nacht des Pokers“, habe ich hier einen Shop gefunden, in dem man die Utensilie aus der Sendung der langen Nacht des Pokers kaufen kann. Leider kann man die Tricks, die in der Sendung angewandt wurden, dort nicht kaufen 😉 !