Olympia

Ringer-Weltverband lässt 16 Russen nach Rio

By

on

Rio de Janeiro (dpa) – Der Weltverband der Ringer (UWW) hat fast alle vorgeschlagenen russischen Athleten für die Olympischen Spiele in Rio zugelassen.

Der internationale Verband der Ringer akzeptierte 16 von 17 russischen Kämpfern. Nur der Freistil-Kämpfer Viktor Lebedew darf nicht nach Rio reisen, weil er bei der Junioren-WM 2006 positiv auf Doping getestet worden war. Russland hatte bei den Sommerspielen 2012 in London mit elf Medaillen die meisten Edelplaketten im Ringen gewonnen.

Fotocredits: Tolga Bozoglu